Aktuelle Info zur Hortsituation im Schuljahr 2023/24

Im Bereich der ergänzenden Förderung und Betreuung wird es einige Veränderungen an unserer Grundschule geben.

Unser Träger Netzwerk Spiel/Kultur Prenzlauer Berg e.V.  wird nach und nach auch den SAPH Bereich übernehmen, in dem bisher der kommunale Schulhort tätig war.

Das Team des Netzwerkhortes und Gartenhauses arbeiten derzeit intesiv an einem einheiltichen Hort-Konzept, welches es dann ab dem neuen Schuljahr zum Tragen kommt.

Einige wesentlichen Änderungen können wir schon mitteilen: Im Gartenhaus werden zukünftig für alle Kinder die Räume überwiegend für Kurse und Kreativangebote sein. Weiterhin werden dort die Kinder ab der 4. Klasse vorrangig ihre Räume haben und betreut werden.

Eine Ummeldung der Kinder vom Netzwerkhort zum Hort im Gartenhaus muss nicht mehr erfolgen, ebenso entfällt die Anmeldeliste für das Gartenhaus.

Wir werden weiter mit viel Herz und Engagement dafür sorgen, dass alle Kinder im Hort liebevoll betreut und bestmöglich unterstützt werden.

Über Neuigkeiten werden wir Euch selbstverständlich rechtzeitig informieren.

Ansprechpartner für Fragen sind wie gewohnt: Martin Kubitza kubitza@netzwerkspielkultur.de und Max Haberland haberland@netzwerkspielkultur.de

SPÄTHORT:
von 16.00 Uhr - 17.00 Uhr im Früh- und Späthortraum 002 der Schule
von 17.00 Uhr - 18.00 Uhr im 2.OG des Gartenhauses


Adventsmarkt 2023


Willkommen im Netzwerkhort Schuljahr 2023/24

Liebe Eltern,

das neue Schuljahr hat begonnen und es ist Zeit für einige wichtige Informationen.

Die Kinder der 3. Klasse sind im obersten Stockwerk in den Räumen 303 und 304 zu finden. Dort werden die Kinder von Franziska Kurdadze-Tsaguria, Martin Kubitza, Ramona Keilich und Mitarbeiter Paul Siewert betreut.

Für die Kinder der 4., 5. und 6. Klassen stehen in der 2. Etage unsere Räume 203 und 204 zur Verfügung. Ansprechpartner*innen sind hier Sarah Vergara Rodriguez, Max Haberland, Christoph Haßmann und unser neuer Mitarbeiter Colm Zeuner.
Unsere SAPH-Gruppe die S4 bleibt in den Räumen 209 und 210. Ansprechpartner*innen sind: Ines Reisdorf, Maren Hellwig und unser FSJler Alex.

Zu unserem offenen Konzept gehört die freie Entscheidung der Kinder über ihren Aufenthaltsort. Deshalb führen wir das System der Magnetwand weiter. Diese Tafeln sind bei allen Hortgruppen im Flur zu finden. Hier könnt ihr sehen, in welchem Bereich/Raum sich eure Kinder gerade befinden. Für die Marie gibt es ebenfalls ein Umstecksystem in Form einer Box, hier sind es Fotokarten der Kinder.

Wir legen großen Wert darauf, dass sich die Kinder an dieses System halten, bitte besprecht das nochmals. Der AG-Plan kommt in den nächsten Wochen.

Für das Schuljahr 2023/24 wird die Erfassung der Vollmachten, Kontaktdaten und Dauervollmachten nur online auf unserer Website möglich sein. Dieses Formular muss jährlich erneuert werden, es ändern sich lediglich die Logindaten der Pin bleibt aber gleich.

Den Pin und Logindaten erhalten sie einmalig als Brief im Couvert zu Beginn des Schuljahres. Auf der Webseite des Netzwerkhorts findet ihr links unten in der Navigation den Bereich „Intranet“. Bitte meldet euch dort auf der Seite „Willkommen“ mit diesen Zugangsdaten an.

Änderungen und Vollmachten zur Kinderkartei könnt ihr uns weiterhin per Mail, telefonisch oder Brief mitteilen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir euch zeitnah die Daten zu übermitteln.

Ab 16.00 Uhr werden die Kinder im 3.OG betreut.

Wie gewohnt findet täglich ab 17.00 Uhr der Späthort im Gartenhaus (2.OG) statt.

Der 1. Schließtag in diesem Jahr ist der 11.09.2023. An diesem Tag bilden sich alle Mitarbeiter*innen weiter. Alle weiteren Schließtage und weitere Informationen könnt ihr auf unserer Website finden https://netzwerkhort.an-der-marie.de. Wie gewohnt könnt ihr uns unter den oben aufgeführten Nummern täglich erreichen.

Wir freuen uns euch zu unserem Elternabend am 07.09.2023 um 17.30 Uhr-18.30 Uhr in der Aula einzuladen.  

Wir freuen uns auf ein spannendes Schuljahr 2023/24 mit euch und euren Kindern!!!

Das Netzwerkhortteam



Unser Schulgarten hat einen Preis abgeräumt

2. Platz – Bunter Lernort in Pankow

 

Im August 2021 haben wir uns mit unserem Schulgarten beim Wettbewerb "Das summende, brummmende Fensterbrett" bei der Grünen Liga beworben und haben dort den 2. Platz in der Kategorie "Soziale Interaktion" gewonnen. Bei dem Wettbewerb wurden Berlins schönste Minigärten gesucht, die vor allem insektenfreundlich bepflanzt werden.

"Eine grüne Oase für Umweltbildung, Naturerlebnisse und Erholung hat der Netzwerkhort der Grundschule an der Marie geschaffen. Nun finden sich hier viele Insekten, Blüh- sowie Nutzpflanzen und die Pflege übernimmt die offene Garten-AG. Sie säen, pflanzen und ernten gemeinsam und Entscheidungen werden gemeinschaftlich getroffen. Es finden sich hier viele verschiedene Kräuter, Beerensträucher, Gemüse und Blumen, sodass sowohl für hungrige Zwei- als auch Sechsbeiner gesorgt wird. Ein eigener Kompost und ein Insektenhotel geben den Kindern die Möglichkeit, natürliche Prozesse zu beobachten und zu erfahren." (Grüne Liga)

Bild: Kristina Maria Rainer


Aktuelle Info zum Elternkostenbeteiligung

Liebe Eltern, hier findet ihr die Info zur Kostenbeteiligung.


Ostergrüße 2021

Wir wünschen euch in dieser turbulenten Zeit - frohe Ostern und eine lustige Eiersuche



Ostergrüße 2020

Liebe Kinder und Eltern, wir vom Netzwerkhort, wollten von uns hören lassen und einige Informationen mit euch teilen. Seit drei Wochen nun, bieten wir die Notbetreuung an der Grundschule an der Marie an. All unsere Kinder und Familien stehen vor neuen Herausforderungen, wir auch! Auch wir müssen für unseren Alltag eine neue, sinnreiche Struktur stricken. Neben der Notbetreuung oder dem Einsatz vor Ort, erledigen wir individuelle Aufgaben, widmen uns liegengebliebenen Schreibaufgaben, brüten über neue Ideen für unsere pädagogische Arbeit. Wir beschäftigen uns zum Beispiel mit der Überarbeitung des Konzepts, dem Erstellen eines Hortglossars, dem Auf-und Umräumen der Räume sowie des Materiallagers, dem Gestalten der Website, die Integrationserzieher innen widmen sich ihren Berichten, der Schulgarten wird auf Vordermann gebracht und Ideen für das neue Schuljahr werden auch schon gesammelt. Es wird ja irgendwie weitergehen. Wir hoffen, dass sich die Schule bald wieder füllt mit Kindergelächter, regem Treiben auf den Fluren und in den Räumen, der Lärm der Hofpausen oder des Tischkickers und auch mit individuellen Gesprächen mit euch Kindern. Die gelbe Fahne soll auch wieder auf der Marie wehen, als Zeichen, dass wir unten auf der Marie sind. Umso mehr wird einem bewusst, was wäre unsere Arbeit ohne euch Kinder?! Falls ihr Fragen haben sollten, könnt ihr euch gerne bei uns melden! Wir wünschen allen Familien viel Gesundheit und Kraft für die noch bevorstehende Zeit und trotz allem ein paar schöne Osterfeiertage.

Euer Netzwerhort


Info's zur Elternkostenbeteiligung

Liebe Eltern, hier findet Ihr Antworten bezüglich der Elternkostenbeteiligung und Zusatzbeiträge in der aktuellen Situation.


Schulschließung

Informationen zur aktuellen Lage

Seit 17. März gibt es nur noch eine Notbetreuung an unserer Schule. Bitte achtet auf die entsprechenden Regelungen. Wir sind auch in den Osterferien vor Ort. Falls Bedarf einer Betreuung besteht, meldet den Bedarf, bei unseren koodinierenden Erziehern Martin Kubitza & Max Haberland an.
www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Das Netzwerkhort-Team



Wir nehmen Datenschutz ernst!
Unsere Seiten nutzen in der Grundeinstellung nur technisch-notwendige Cookies. Inhalte Dritter (YouTube und Google Maps) sowie ein Statistik-Cookie binden wir erst nach Zustimmung ein.
Cookie-Einstellungen | Impressum & Datenschutz

OK

Matomo